Vodafone und TRACK personalisieren sechs Millionen Videos

Hamburg, den 19. Mai 2021. Um den neuen Claim „Together We Can“ bei über 6 Millionen Bestands-Kund:innen zu etablieren und die wichtige Rolle jede:r Einzelnen hervorzuheben, setzt Vodafone Deutschland auf eine bis dato nie dagewesene Form der Videopersonalisierung. Gemeinsam mit der Hamburger Agentur TRACK entwickelte der Telekommunikationskonzern ein automatisiertes, modulares Baukasten-System, dass jede:r Kund:in einen persönlichen Film sendet.

Es setzt sich aus folgenden Variablen zusammen: 400 Vornamen, 50 deutsche Städte, 50 verschiedene Datenvolumen und 20 Vertragszeiten in Jahren. Personalisiert wird sowohl über Bild- und Ton-Ebene als auch über Echtzeit-Rendering und Google-Maps-Einbindung.

So entsteht für jede:n Kund:in ein einzigartiges, auf persönlichen Daten beruhendes, maximal individualisiertes Video. Mit dieser technologischen Pionier-Leistung eröffnet sich Vodafone einen vollkommen neuen Zugang zu seiner Kund:innen-Base. Und schafft so neue Relevanz für Brand Awareness und Sales-Aktivierung.

Federführend bei Konzeption, Entwicklung und Aussand des Videos ist die Hamburger Agentur TRACK. Filmschnitt und Produktion: Saint Berlin. Personalisierung und technische Bereitstellung: Wonderland movies.

Vorheriger Beitrag
Wir sind ein Team – comdirect unterstützt BVB Fan-Kneipen
Nächster Beitrag
Kampagne des deutschen Handwerks baut auf TRACK

Ähnliche Beiträge

Barmenia

Barmenia. Schärfung einer Marke. Ein neues Selbstverständnis: Einfach. Menschlich. Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Im Versicherungsmarkt, der durch Standardisierung, Kostendruck, Vergleichsseiten und Konsolidierung geprägt ist,…
weiter
Menü