Vodafone und TRACK personalisieren sechs Millionen Videos

Hamburg, den 19. Mai 2021. Um den neuen Claim „Together We Can“ bei über 6 Millionen Bestands-Kund:innen zu etablieren und die wichtige Rolle jede:r Einzelnen hervorzuheben, setzt Vodafone Deutschland auf eine bis dato nie dagewesene Form der Videopersonalisierung. Gemeinsam mit der Hamburger Agentur TRACK entwickelte der Telekommunikationskonzern ein automatisiertes, modulares Baukasten-System, dass jede:r Kund:in einen persönlichen Film sendet.

Es setzt sich aus folgenden Variablen zusammen: 400 Vornamen, 50 deutsche Städte, 50 verschiedene Datenvolumen und 20 Vertragszeiten in Jahren. Personalisiert wird sowohl über Bild- und Ton-Ebene als auch über Echtzeit-Rendering und Google-Maps-Einbindung.

So entsteht für jede:n Kund:in ein einzigartiges, auf persönlichen Daten beruhendes, maximal individualisiertes Video. Mit dieser technologischen Pionier-Leistung eröffnet sich Vodafone einen vollkommen neuen Zugang zu seiner Kund:innen-Base. Und schafft so neue Relevanz für Brand Awareness und Sales-Aktivierung.

Federführend bei Konzeption, Entwicklung und Aussand des Videos ist die Hamburger Agentur TRACK. Filmschnitt und Produktion: Saint Berlin. Personalisierung und technische Bereitstellung: Wonderland movies.

Vorheriger Beitrag
Wir sind ein Team – comdirect unterstützt BVB Fan-Kneipen
Nächster Beitrag
Kampagne des deutschen Handwerks baut auf TRACK

Ähnliche Beiträge

WWF

Stopp die Plastikflut Der WWF (World Wide Fund For Nature) steht in Deutschland bislang vor allem für die Themen Tierschutz und Wildereibekämpfung. Unter dem Motto „Stopp die Plastikflut“ engagiert er…
weiter