TRACK gewinnt Projekt der ADAC Versicherungen

Hamburg, September 2019 – Nach einem mehrstufigen Pitch mit anschließender Marktforschung hat der ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club) die Hamburger Agentur TRACK mit der Erarbeitung eines Kommunikationskonzeptes für sein gesamtes Versicherungsangebot beauftragt. Hauptaufgabe ist es, die Bekanntheit der ADAC Versicherungen zu steigern und den Vertrieb zu unterstützen.

Der ADAC genießt bei den Deutschen einen großen Vertrauensbonus. Davon profitieren die Versicherungen des Automobil-Clubs, die mit Mobilität in Zusammenhang stehen.  Die weiteren Angebote wie Kranken- und Pflegeversicherung, Privathaftpflicht- und Auslandskrankenschutz sind jedoch kaum bekannt.

Das von TRACK ausgearbeitete Kommunikationspaket stellt den Versicherten und dessen Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Dabei unterstreichen die Motive, dass der ADAC für die vielen kleinen und großen Probleme des Alltags immer die richtige Versicherungslösung anbietet, und vermittelt somit Vertrauen und Relevanz. Denn im Versicherungskontext wollen Menschen „die richtige Entscheidung” treffen.

„Die Nähe zu der positiv besetzten Dachmarke ADAC ist zum einen ein absoluter Wettbewerbsvorteil im Markt. Auf der anderen Seite Bestand die besondere Herausforderung gerade darin, diese bekannte Marke auch im Versicherungsmarkt jenseits des Automobils zu positionieren”, sagt Dr. Malte Lenze, Chief Strategy Officer bei TRACK.

„Auch wenn Versicherungsfälle thematisiert werden, bleibt der Ton optimistisch. Die Haltung ist hilfsbereit und vorausschauend, aber nicht Angst machend”, kommentiert CCO Campaign Britta Poetzsch, in deren Team der Auftritt entwickelt wurde. Die Motive werden in Printmedien, in den Geschäftsstellen und als Online-Banner eingesetzt.

Vorheriger Beitrag
TRACK lässt für Lindt dunkle Chocolade fließen.
Nächster Beitrag
TRACK setzt für die neue Lindt Excellence Milch Chocolade TV-Auftritt um

Ähnliche Beiträge

Menü