Stefan Setzkorn als Juror für Cannes nominiert

Hamburg, März 2015: Die deutsche Kreativszene findet weltweit Beachtung und überzeugt mit Kompetenz und Innovation. Das zeigt einmal mehr die Besetzung der Jurys beim International Festival of Creativity Cannes. 14 namhafte deutsche Agenturvertreter wurden in die Fachjurys des weltweit wichtigsten internationalen Werbefestivals geladen, das dieses Jahr vom 21.-27. Juni an der Côte d’Azur stattfindet.

Damit zählt Deutschland erneut zu den zahlenmäßig am stärksten vertretenen Nationen in der Cannes-Jury. Mit dabei in der Kategorie Branded Entertainment Stefan Setzkorn, CCO von TRACK.

Vorheriger Beitrag
Aus RAPP Germany wird TRACK
Nächster Beitrag
Interbrand entwickelt Namen für TRACK

Ähnliche Beiträge

Silberner Löwe für TRACK

Agentur, Awards
Hamburg, Juni 2015: Die Arbeit für McDonald’s Deutschland wurde in der Kategorie „Creative Data“ ausgezeichnet. Mit der neu geschaffenen Kategorie trägt das Festival der zunehmenden Bedeutung von Daten für Marketingkommunikation Rechnung. Es…
weiter
Menü