Miles & More

Hamburg, Februar 2017: TRACK löst damit Serviceplan One ab und unterstützt Miles & More zukünftig bei der kundenzentrierten Kommunikation.

Die Miles & More GmbH, Betreiber des größten Vielflieger- und Prämienprogramms in Europa, hat ihren Dialogmarketing-Etat neu vergeben. TRACK setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlprozess unter anderem gegen den bisherigen Etathalter Serviceplan One durch. Der Wechsel erfolgt zum 1. April 2017.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit rund 300 Partnerunternehmen machen die Miles & More GmbH zum ausgewiesenen Experten für erfolgreiche Kundenbindung. Der Fokus bei der Wahl des neuen Agenturpartners lag daher auf einer ausgeprägten Expertise im hoch-individualisierten Dialogmarketing – von der Strategie über die Kreation bis hin zur Planung und Umsetzung. Für die turnusmäßige Ausschreibung entwickelte die Miles & More GmbH einen Auswahlprozess, der einen umfangreichen und tiefen Einblick in die Kompetenzen und Arbeitsweisen der Agenturen ermöglichte: Nach einem ersten Screening sowie Chemistry-Meetings erfolgte in einem Tages-Workshop die Bearbeitung einer Case-Study durch die Agentur-Spezialisten.

Noch relevantere Kundenansprache mit datengetriebenem Ansatz

„Mit TRACK haben wir den richtigen Partner gefunden, um die Marke Miles & More weiter zu stärken. Unser Fokus wird 2017 darauf liegen, das Programm noch relevanter zu machen und die zentralen Kontaktpunkte mit personalisierten Inhalten für alle Teilnehmer weiter auszubauen“, so Thorsten Schlothane, Director Marketing bei der Miles & More GmbH. „Bei der Auswahl der Agentur war uns ein datengetriebener Ansatz wichtig. TRACK bietet hier langjährige Erfahrung und das nötige technische Know-how. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

„Miles & More ist aus unserer Sicht nicht nur eine spannende und hochemotionale Marke, sondern auch einer der interessantesten Anbieter für die datenbasierte Kundenkommunikation. Wir freuen uns, mit strategischen, kreativen und technologischen Lösungen dazu beizutragen, das Programm für Teilnehmer und Partner höchst individuell und attraktiv zu gestalten“, erklärt Phillip Schilling, CEO bei TRACK.

Miles & More hat sich zuletzt kontinuierlich von einem Vielfliegerprogramm zu einer Plattform für Kundenbindung weit über den Reisebezug hinaus entwickelt: Neue Geschäftsfelder, ein breiteres Produkt- und Partnerportfolio sowie eine zunehmend zielgruppenspezifische Ansprache haben zum Erfolg beigetragen. Mit der begehrten Prämienmeile als Incentivierung und einer Marketing-Plattform zur segmentierten, individualisierten und personalisierten Ansprache wird der Mehrwert für Teilnehmer und Partner in Zukunft noch weiter gesteigert.

Vorheriger Beitrag
TRACK verabschiedet sich mit Jahresstartkampagne 2017 von airberlin
Nächster Beitrag
L’Oréal Deutschland holt TRACK ins Team

Ähnliche Beiträge

HVV

TRACK und der hvv: bessere Kundenzentrierung durch nachhaltige Zusammenarbeit Als Leadagentur e-CRM hilft TRACK dem hvv seit Herbst 2019, von seinen derzeitigen und zukünftigen Abonnent:innen positiv wahrgenommen zu werden. Das…
weiter
Menü