Sweet Connection

Hamburg, April 2015: TRACK bringt seine Kunden Lindt und airberlin mit dem bekannten airberliner Schokoherz zusammen.

Knapp 13 Millionen Schokoladenherzen verschenkt airberlin jedes Jahr an ihre Fluggäste. Damit sind die Herzen ein wichtiger Bestandteil der Markenkommunikation der Airline, denn kaum ein Gast kann der süßen Verlockung widerstehen, wenn er das Flugzeug verlässt.

Dies wird in Zukunft noch schwieriger, denn seit gestern erhalten airberlin Gäste auf Kurz- und Mittelstreckenflügen das bekannte airberlin Schokoherz aus feinster Lindt Schokolade.

„Wir arbeiten bei TRACK für beide Kunden mit großer Leidenschaft. Beide tragen den Wert „Herzlichkeit“ in sich. Deshalb war die Idee für diese Kooperation für mich ein Anliegen“, kommentiert Stefan Setzkorn.

Zusätzlich zum Schokoherz aus dem Hause Lindt sind zukünftig auch im Bordshop Schokoladenspezialitäten des Traditionsunternehmens erhältlich. Dazu zählen auch Produkte der jungen Lindt-Marke HELLO.

Gäste der Business Class können künftig ausgewählte Lindt-Produkte zu ihrem Tee oder Kaffee genießen.

Vorheriger Beitrag
E-Mail Marketing Optimierung mit Return Path
Nächster Beitrag
TRACK macht Spargel sexy

Ähnliche Beiträge

Menü