Erster Tramp-Flug der Welt

Hamburg, August 2015: TRACK erfindet für airberlin das Trampen per Flugzeug.

Am 14. August hatten Reiselustige zum ersten Mal in der Geschichte die Gelegenheit, per Anhalter zu fliegen. Wer einen gratis Hin- und Rückflug nach New York, Abu Dhabi, Rom, Wien oder Kopenhagen wollte, wartete in Berlin entlang einer vorgegebenen Route mit einem Tramper-Schild darauf, vom airberlin Airtramp-Bus mitgenommen zu werden.
Eine Pilotin und ein Steward steuerten quer durch die Hauptstadt und holten 50 Airtramper an Bord, die durch originelle Verkleidungen und Ideen überzeugten. Für diese ging es dann direkt zum Flughafen, von wo aus sie zu ihrem Wunschziel starteten.

Für die Live-Berichterstattung von der ersten Ankündigung bis zum letzten Reisetag sorgten bekannte YouTuber und Instagramer. Die Aktion verbreitete sich in Windeseile auf allen Social-Media-Kanälen und fand tausende Fans und Follower. Der Hashtag #airtramp wurde prompt zum deutschen Twitter-Trend.

Zur Aktionsseite: airberlin-airtramp.de

Vorheriger Beitrag
Goldenes Surfbrett für TRACK
Nächster Beitrag
Einführungskampagne für die Barclaycard Arena

Ähnliche Beiträge

Menü